Lindenweg 13, 35096 Weimar (Lahn)
 
Geschichte der alten Kirche
Alte Kirche - Skizze

Auch wenn keine Urkunde davon berichtet, so dürfte die alte Kirche in
Niederweimar wohl noch im 13. Jahrhundert erbaut worden sein. Im 18. Jahrhundert war sie jedoch so verfallen, dass sie zwischen 1769 und 1782 bis auf das Mauerwerk abgetragen und wieder aufgebaut werden musste.
Um 1930 wurde die Trennwand zum Glockenturm (warum der Chorraum zugemauert wurde, ist nicht mehr festzustellen) entfernt und der Altar in den geöffneten Turmraum verlegt, so dass der schöne Mauerbogen nun besser zur Geltung kam. Auch die Kanzel, die mit Balustrade und Treppe bis fast in die Mitte der Wand ragte, wurde auf die gegenüberliegende Seite verlegt.
Der heutige Zustand der alten Kirche Niederweimar ist das Ergebnis von
Umbau- und Restaurierungsarbeiten nach 1974, als das neue Gemeindezentrum fertig war und die ALTE KIRCHE nicht mehr genutzt wurde.
Impressum | Kontakt Copyright © 2017 KULTUR- und FÖRDERVEREIN ALTE KIRCHE NIEDERWEIMAR e.V.
Webseiten-Gestaltung, Hosting und Realisierung gesponsort durch Pro Image, Weimar(Lahn)