Lindenweg 13, 35096 Weimar (Lahn)
 
Kulturprogramm der alten Kirche Niederweimar
 
« zurück zur Übersicht
 
Pfeil Sonntag, 03.Juni 2018, 14:00 Uhr
  Geburtstag – "30 Jahre Kultur- und Förderverein ALTE KIRCHE Niederweimar e.V."
  Wir feiern Geburtstag am Sonntag, 3. Juni 2018, ab 14.00 Uhr
  14.00 Uhr kleine Geburtstagsfeier in der ALTEN KIRCHE und im Kirchgarten
15.00 Uhr Musik im Kirchgarten mit Trio POCO PIU
16.00 Uhr Zaubershow mit dem „ehrlichsten“ Magier seiner Zunft Ralf Weber
19.00 Uhr GEBURTSTAGS-SHOW im Evangelischen Gemeindezentrum mit Antje Rietz, Michael Frowin und Dietmar Loeffler
Wer den Mann für ungewöhnlich spannende Ideen sucht, der landet unweigerlich bei
Michael Frowin. Ob als Kabarettist vor der Fernsehkamera oder auf der Bühne, ob Solo oder mit verschiedenen Bühnenpartnern, ob als Autor für Satire, Show oder Oper, ob als Regisseur oder
Künstlerischer Leiter – Frowins Vielseitigkeit ist verblüffend.
Michael Frowin tourt mit seinen Programmen durch den deutschsprachigen Raum.
Seit 2007 ist er künstlerischer Leiter des traditionsreichen Hamburger Theaterschiffs
“Das Schiff” und dort auch regelmäßig auf der Bühne zu sehen.
6mal im Jahr ist er als Kanzler-Chauffeur in “Kanzleramt, Pforte D” zusammen mit Lothar Bölck
und Gästen zu sehen. Die Polit-Satire des MDR-Fernsehen wird im Stadttheater Eisenach
aufgezeichnet und unter anderem im MDR gesendet.
Als Regisseur ist Michael Frowin hauptsächlich für’s Kabarett gefragt, sowohl für Ensembles
als auch Solisten.
VITA
1969 in Marburg an der Lahn geboren
Schauspiel- und Gesangsausbildung in Berlin.
1991 jüngstes Mitglied im Ensemble des Düsseldorfer „Kom(m)ödchen“ bei Kay und Lore Lorentz
Engagements als Schauspieler und Musical-Darsteller
Schauspieler des Jahres der „Rheinischen Post“ und Preisträger des
Bundeswettbewerbs Gesang Berlin
Als Kabarettist zahlreiche Solo-, Duo- und Ensemble-Programme (u.a. mit Simone Solga,
Thomas Quasthoff, Lothar Bölck, Jochen Kilian, Dietmar Loeffler und Martin Maier-Bode)
Aktuelles Solo: „Einpacken, Frau Merkel! –Der Kanzlerchauffeur packt aus“
Seit 2010 regelmäßig als Merkels Chauffeur zu sehen im TV-Kabarett
„Kanzleramt Pforte D“ (MDR) – zusammen mit Lothar Bölck und Gästen
Seit 2014 regelmäßiger Gast in der SWR-Spätschicht
Autor, Kabarettist und Regisseur für’s Kabarett, u.a. die Berliner „Distel“, die
Dresdner „Herkuleskeule“, das „Renitenztheater“ Stuttgart, die „academixer“ Leipzig
sowie Funk und Fernsehen
Seit 1998 intensive Beschäftigung mit dem Musiktheater: Autor von Opernlibretti
(u.a. Opernhaus Zürich, Komische Oper Berlin, Friedrichstadtpalast Berlin, Neuköllner Oper Berlin), Texter und Songwriter für Musicals, Shows und Musikalische Programme.

ww.frowin.de


Antje Rietz
Sie ist die Dame mit Trompete, die Diva mit Herz und das Dirndl mit Berliner Schnauze.
Als Sängerin bewegt sich Antje Rietz mit ihrer wandelbaren Stimme stilsicher durch die unterschiedlichen Genres des Swing, Rock'n'Roll und Schlagers. Die große Galabühne ist
dabei ebenso ihr Zuhause wie der gemütliche Jazzclub oder die Bar nebenan.
Als Musikantin bereichert sie Konzerte mit dem eleganten Sound ihrer Trompete.
Das Instrument ist seit dem 12. Lebensjahr ihre „atemberaubende“ Begleitung.
Charmante Conférencen und temperamentvolle Showeinlagen beherrscht Antje Rietz ebenso
wie die gefühlvollen Zwischentöne und das leise Augenzwinkern. Wenn sie obendrein anfängt
zu jodeln, möchte man mit ihr über sämtliche Tonleitern in Dur und Moll zum Gipfelkreuz des
vergnügt-verrückten Entertainments klettern.
Antje Rietz erhielt ihre Ausbildung an der Universität der Künste Berlin, wo sie das Studium in Schauspiel, Gesang und Tanz mit Auszeichnung abschloss. Die gebürtige Berlinerin spielte u.a.
an den Staatstheatern Karlsruhe, Kassel und Schwerin, am Theater des Westens, der Neuköllner
Oper und dem Friedrichstadtpalast und gab Konzerte in der Kölner und Berliner Philharmonie.
Am Alten Schauspielhaus Stuttgart wurde sie 2014 für die Hauptrolle in „Victor/Victoria“ als Beliebteste Schauspielerin geehrt. Am Stadttheater Ingolstadt erhielt sie im Jahr 2016 für ihr facettenreiches Spiel in Rollen wie „Die Fee“ in „Spamalot“, „Die schöne Helena“, „Anna Caravati“
in „Der Vorname" und die „Rössl-Wirtin“ ebenfalls den Publikumspreis. „Die schöne Helena“
wurde obendrein mit dem Operetten-Frosch des Bayerischen Rundfunks ausgezeichnet.
Antje Rietz lebt mit ihrer Familie in Berlin und arbeitet dort u.a. als Gastdozentin an der UdK.

www.rietz.net

Dietmar Loeffler
studierte Klavier und Dirigieren in Trossingen, Hamburg und Paris, sowie in einem Parallelstudium Germanistik und Musikwissenschaft.  1993-1996 war er Mitglied der Meisterklasse für Liedbegleitung
an der Hochschule Zürich.
Neben seiner Tätigkeit als klassischer Pianist, Liedbegleiter und Hochschullehrer setzte sich seine Liebe zum Theater immer mehr durch und so arbeitet er seit 2002 als musikalischer Leiter,
Komponist, Autor und Regisseur an deutschen Bühnen.
Von 2001 bis 2009 war Dietmar Loeffler musikalischer Leiter in vielen Produktionen am Theater in Bremen, am Grillo-Theater in Essen, am Schauspielhaus Frankfurt und am Deutschen Schauspielhaus Hamburg.
Die Uraufführung seines Liederabends ‚Männerbeschaffungsmaßnahmen’ am Schauspiel Frankfurt wurde 2007 mit dem Hessischen Theaterpreis ausgezeichnet.  2008 hatte das Stück Premiere an den Hamburger Kammerspielen und es folgten Gastspiele in ganz Deutschland.
2009 produzierten die Hamburger Kammerspiele sein Italo-Musical ‚Pasta e Basta’. Auch dieser Abend ist seit jetzt über 8 Jahren im gesamten deutschsprachigen Raum zu Gast.
2015 hatte auf dem Hamburger Theaterschiff sein musikalischer Sehnsuchtsabend "Die große Freiheit" Premiere.  Hier setzt sich Dietmar Loeffler mit dem Thema Flüchtlinge auseinander und kombiniert arabische Musik mit deutschen Seemannslieder.
Ebenfalls seit 2015 verbindet ihn eine intensive künstlerische Partnerschaft mit dem Kabarettisten,  Sänger, Autor und Regisseur Michael Frowin. Ergebnis dieser Arbeit sind der Chansonabend 'Französisch auf Deutsch' und das kabarettistische Weihnachtsprogramm 'Halleluja Angela!'.
Am Thalia Theater ist der vielseitige Künstler seit über 12 Jahren als Pianist und Schauspieler in 'Thalia-Vista-Social-Club' zu sehen.
Als Komponist wurde er mit dem 1. Preis der INTHEGA ausgezeichnet.
Dietmar Loeffler lebt in Hamburg und hat drei Kinder.

www.dietmarloeffler.com

Ganztägige Ausstellung „Wegbeschreibungen“ mit Bildern von Birgit Schäfer-Biver.
Natürlich gibt’s auch wieder Kaffee, Kuchen, frisch gebackene Waffeln und ab 17.30 Uhr eine kräftige Suppe.
   
Impressum | Kontakt Copyright © 2018 KULTUR- und FÖRDERVEREIN ALTE KIRCHE NIEDERWEIMAR e.V.
Webseiten-Gestaltung, Hosting und Realisierung gesponsort durch Pro Image, Weimar(Lahn)