Lindenweg 13, 35096 Weimar (Lahn)
 
Kulturprogramm der alten Kirche Niederweimar
 
« zurück zur Übersicht
 
Pfeil Freitag, 20.September 2019, 20:00 Uhr
  KONZERT – "Felix & Fanny – ein musikalisches Gespräch"
  Marburger Streichquartett
  Die Geschwister Fanny Hensel und Felix Mendelssohn waren ihr Leben lang eng verbunden. Sie teilten ihre Leidenschaft für die Musik und das Komponieren und inspirierten sich gegenseitig. Beide waren hochbegabte Musiker. Über viele Jahre war Fanny die wohl engste musikalische Ratgeberin des jüngeren Bruders. Ihre kompositorischen Ideen entwickelten beide in engem Austausch miteinander.
Während Felix, der schon als 12-jähriges „Wunderkind“ dem Dichterfürsten Goethe in Weimar vorspielen durfte, als Dirigent, Komponist und Pianist in der Öffentlichkeit gefeiert wurde, war der ebenfalls hochbegabten älteren Schwester diese Öffentlichkeit aus dem damaligen Rollenverständnis innerhalb der Familie versagt. Dennoch war sie eine exzellente Pianistin und komponierte – insbesondere mehrere hundert Lieder, sowie Werke für Klavier und Kammermusik.
Die Gegenüberstellung des Streichquartetts von Fanny Hensel und des ersten Streichquartetts ihres Bruders Felix Mendelssohn Bartholdy verspricht einen ganz besonderen musikalischen Abend mit romantischer Kammermusik.

Dominik Oliver – Violine
Birgit Wollenberg – Violine
Reiner Marks – Viola
Mareike Hilbrig – Violoncello

Fanny Hensel (1805-1847)
Streichquartett in Es-Dur
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Streichquartett Nr. 1 Es-Dur, Op. 12
   
Impressum | Datenschutz | Kontakt Copyright © 2019 KULTUR- und FÖRDERVEREIN ALTE KIRCHE NIEDERWEIMAR e.V.
Webseiten-Gestaltung, Hosting und Realisierung gesponsort durch Pro Image, Weimar(Lahn)